Feedback
Arbeitssicherheit Betrieb speziell Impressum Website empfehlen
Unfall - was nun? Service-Telefon
Haben Sie Fragen?
Tel
0 23 71- 79 43 431
Mob
0 160- 99 3 66 034

Ich, Detlef Fischer, erkläre
hiermit, dass ich mich
ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen
auf dieser, meiner Homepage
distanziere und mir deren Inhalte
nicht zu Eigen mache.

Detlef Fischer − Ihr Kfz-Sachverständiger

Detlef Fischer
  • Geboren 1966 in Wimbern- Wickede. Grundschule, Hauptschule, Hönne Berufskolleg. Nach der Schulzeit zunächst Zeitsoldat der Bundeswehr, Fallschirmjäger in der ehemaligen Winkelmann-Kaserne zu Iserlohn.
  • Bis Beginn der Ausbildung zum Kfz-Mechaniker im Jahre 1988 teils freischaffend. Ausbildung erfolgreich abgeschlossen im Jahr 1991. Nebenberufliche Weiterbildung zum Kfz-Technikermeister mit bestandener Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Arnsberg im Jahre 2000 und anschließender mehrjähriger Tätigkeit als solcher. Weiterbildung zum Kfz-Sachverständigen ab 2003. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind selbstverständlich.

Ich bin regional täglich in sämtliche Himmelsrichtungen tätig.

Telefonische Erreichbarkeit: Montag – Freitag 8-18 Uhr.

Anruf genügt, gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause.

 

2007 - 12/2016 anerkanntes und zertifiziertes Mitglied im Verband der unabhängigen Kfz-Sachverständigen e.V. - VKS-
SV-Nr.: 0709, VKS Bundesgeschäftsstelle, Hauptstr. 80, 56477 Rennerod. (die Mitgliedschaft im VKS wurde durch Detlef Fischer selbst beendet/die Zertifizierung entfällt mit Mitgliedschaftsende)

Berufserfahrung, die bislang folgende ausgeübte Tätigkeiten beinhalten:

  • Allgemeine Instandsetzungsarbeiten an Kraftfahrzeugen, Mechanik, Elektrik, Getriebe, Karosserieinstandsetzung, Fahrwerksinstandsetzung, Zweiradmechanik.
  • Allgemeine LKW- und Baumaschinen Instandsetzung an Motor, Getriebe, Antrieb, Hydraulik, Pneumatik, Elektrik, Aufbau.
  • Bearbeitung von Garantie- und Kulanzangelegenheiten in einem BMW-Autohaus.
  • Kundendienstberater in einem größeren VW-/ Audi-Autohaus und anschließend in einem großen BMW-Autohaus. Stellvertretender Werkstattleiter für Karosserieinstandsetzung in demselben BMW-Autohaus.

Die Bearbeitung der fahrzeugspezifischen Schadenersatzansprüche geschädigter Unfallbeteiligter wurde schon in den Autohäusern überwiegend auf mich übertragen, so dass viele Jahre der Erfahrung, mich zusätzlich für meinen jetzigen Beruf qualifizieren.

Meine Philosophie

  • Gute Arbeit zahlt sich aus.
  • Fundierte Qualifikation und reichhaltige Erfahrung ergänzen sich gut.
  • Ich verstehe mein Sachverständigenbüro als modernes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen.

Qualifikationen

Meisterbrief Kfz-Techniker
Meisterbrief
Kfz-Technikermeister
TAK-Abgasuntersuchung
Prüfungslehrgang
Abgasuntersuchung
Schloss Raesfeld Sachverständige 1
Sachverständige 1
-Grundseminar-
Schloss Raesfeld Sachverständige 2
Sachverständige 2
-Aufbauseminar-
IFS Aufbau und Inhalt eines Gutachtens
Aufbau und Inhalt
eines Gutachtens
BDSF Sachverständiger für Kraftfahrzeugwesen
Sachverständiger für
Kfz-Wesen
BDSF geprüfter Sachverständiger
BDSF geprüfter
Sachverständiger
BDSF Professionelle Gutachten
Profess. Erstellung
von Gutachten
BDSF Auftritt des Sachverständigen
Auftritt des
Sachverständigen
BDSF Erfolgreich als Sachverständiger
Erfolgreich als Sachverständiger
GFU Der manipulierte Schaden
Der manipulierte
(Unfall)-Schaden
GFU Schäden an Landmaschinen
Schäden an
Landmaschinen
GDV Anerkennung des VKS
Rechtsfähige
Anerkennung des VKS
GFU Oldtimer und Klassikerbewertung
Oldtimer- und Klassikerbewertung
VKS Anerkannter Sachverständiger
SV für Schäden und Bewertung
TAW Personalzertifizierter Sachverständiger
Personalzertifizierter
Sachverständiger

GFU Kasko-Seminar für Fortgeschrittene
Kasko-Seminar für Fortgeschrittene
 

TAK-Abgasuntersuchung
Prüfungslehrgang
Abgasuntersuchung
 
VKS Zivilprozessrecht Unfallschaden
Zivilprozessrecht/
Unfallschaden-abwicklung
VKS Zivilprozessrecht Unfallschaden
Funktionen
wesentlicher
Bremsgeräte

VKS Zivilprozessrecht Unfallschaden
Physikalische Grundlagen einer EG-
Druckluftbremsanlage

VKS Zivilprozessrecht Unfallschaden
Systemübersichten
und Leitungspläne
 
Befähigte Person §3 BetrSichV
Befähigte Person
nach §3 BetrSichV
 
Zivilprozessrecht
Zivilprozessrecht
 
 
Prüfungsprotokoll Rezertifizierung 2012
Prüfungsprotrokoll
Rezertifizierung 2012
 
Prüfungsprotokoll Rezertifizierung 2012
Rezertifizierung 2012
 
 
Zertifikat Rechtsprechung Schadenabwicklung
Rechtsprechung in der Schadenabwicklung 2013
Prüfungsprotokoll Rezertifizierung 2012
Prüfungsprotrokoll
Rezertifizierung 2014
 
TAK-Abgasuntersuchung
Prüfungslehrgang
Abgasuntersuchung
     


zurück

 

Interessante Links

Samstag, 18.11.2017

Servicezeiten:
Montag - Freitag
8.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung
DAT Deutschland